Handarbeit – weil Qualität keine Kompromisse verträgt

Lederstreifen liegt mit Maßband auf hölzerner Arbeitsoberfläche
Nähmaschine fertigt Gurt

Unsere Kameragurte werden in einer kleinen Manufaktur in der Nähe von Nürnberg produziert. Bei der rein handwerklichen Herstellung gelten höchste Qualitätsmaßstäbe und jeder einzelne Fertigungsschritt wird sorgfältig von Hand ausgeführt.

Vor dem Zuschnitt übertragen wir die Konturen der Gurte mit Schablonen auf das Elchleder. Hierbei sind unterschiedlichste Abmessungen und Formen möglich. Zwischen die ausgeschnittenen Stücke werden Auflagenpolster aus Naturkautschuk gelegt, mit lösungsmittelfreiem Klebstoff fixiert und verpresst. Das Elchleder selbst, die Lederendstücke aus Rindsleder wie auch die Anschlussbänder vernähen wir 5-fach mit robustem Spezialgarn. Erst die abschließende Qualitätskontrolle und die Prägung des Logos machen den fertigen Elchledergurt zum original EDDYCAM.